INTERESSEN-GEMEINSCHAFT BACKOFEN EMSTAL

Tradition des Brotbackens in originalen Lehmbacköfen des 19. Jahrhunderts

Vorbereitung ist das halbe Gelingen - Die Teigbereitung

Was benötigt man fürs Backen?? Genau. Backutensilien. Diese wurden früher beim Bäcker Kirstein in Rädel angefordert. Selbstverständlich stand die Bäckerei Kirstein mit guten Ratschlägen zur Seite. Nachdem dann endlich alle Utensilien in Emstal angelangt waren, konnte das Backen beginnen. Zumindest fast... Das Backen beanspruchte nämlich 3 Tage und wird immer am Wochenende gemacht, weil nur dort alle Zeit haben. Freitag Abend wird der Sauerteig angesetzt und der Ofen vorgeheizt. 

Bis 1983 wurden der Teig noch per Hand geknetet. Aber als dann die Nachfrage rapide anstieg, schaffte man es nicht mehr mit der Hand und da kamen dann die Knetmaschinen zum Einsatz. Danach wurde der fertige Teig in runde Körbchen zum gehen gelegt. Das ganze dauert dann etwa eine Stunde und wird mit der Ähren- und der Mehlprobe abgeschlossen.

 

Anmeldung

Anmeldung für Vereinsmitglieder