INTERESSEN-GEMEINSCHAFT BACKOFEN EMSTAL

Tradition des Brotbackens in originalen Lehmbacköfen des 19. Jahrhunderts

Museumsgebäude

Das Museum

 

Ein Backofenplatz und eine Interessengemeinschaft braucht auch ein Museum, um dort die Geschichte der Backöfen darzustellen, um den Teig ziehen zu lassen und um sich gemütlich zu einem Stück Brot hinzusetzen. Zum Anfang des Projektes hatten die Emstaler nur eine kleine Backstube zur Verfügung. Da die aber zu klein war und viel zu weit von den Öfen weg war (die Brote "zerfielen" auf dem Weg zu den Öfen) musste ein neues Gebäude in der Nähe der Öfen gefunden werden. Da hatten die Emstaler dann großes Glück dass der alte Konsum geschlossen hatte und somit ein Gebäude direkt gegenüber der Öfen frei war.

Dieser alte Konsum war sehr gut für ein Museum geeignet. Und da der Platz um den Konsum ein Schandfleck in der Ortsmitte von Emstal darstellte, kam der Umbau zum Museum gerade richtig und das Museum liegt direkt an der B88. Zur Innenausstattung gehört neben einem Aufenthaltsraum, eine Backstube und ein moderner Ofen. Das Backofenmuseum in Emstal ist das einzig existierende Backofenmuseum in Deutschland. Es gibt Deutschlandweit kein weiteres.

 

 

 

 

Nächste Veranstaltung

Anmeldung

Anmeldung für Vereinsmitglieder